Finde dein Mama-Konzept

Finde dein Mama-Konzept

Mehr Leichtigkeit und Lebensfreude für dein Mama-Alltag mit Familie und Beruf!

#004 10 Tipps für einen entspannteren Alltag

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Shownotes # 004 10 Tipps für einen entspannten Alltag

 

Tipps zusammengefasst

 

1.     Welche Aufgaben gibt in deiner Familie? Schreibe alle Aufgaben auf. Wer macht welche Aufgabe aktuell?

2.     Teile diese Aufgaben in das Eisenhower Prinzip: wichtig aber nicht dringlich,

3.     Werde dir klar über deine Wünsche und Ziele. Was sind deine Lösungsideen? Nenne deinen Wunsch und nenne auch dein Bedürfnis dahinter.

4.     Plane deine Termine flexibel ein. Unterscheide Termine in a) wichtig und fest stehende Termine. Z.B.: 15:00 Uhr Zahnarzttermin b) Termine, auf die Lust hast und zeitlich flexibel sind. Z.B.: Mit einer anderen Familie zwischen 15:00 Uhr und 15.30 Uhr auf dem Spielplatz treffen. C) Plane Termine ein, die wünschenswert sind. Z.B. Dates mit dir selbst und / oder deinem Partner.  

5.     Baue dir ein gutes Netzwerk auf. Ein Netzwerk können sein: Nachbarn, Tante, Onkel, andere Familien, eine gute Freundin, Oma, Opa, etc.

6.     Lasse dein Perfektionismus muss. Oft bauen wir den Druck selber auf und haben sehr hohe Erwartungen an uns selbst. Was erwartest du von dir? Frage dich: muss immer alles Perfekt sein?

7.     Plane dir Dates ein mit dir selber. Wo kannst du auftanken? Was tut dir gut?

8.     Mache Dates mit deinem Partner. Verbringt Zeit bewusst als Paar zusammen. Plant dies ein.

9.     Finde deine Routinen. Welche immer wiedergekehrten Tätigkeiten sind dir / euch dienlich?

10.  Lebe im Moment. Beobachte wie es dir jetzt gerade geht? Schenke Momenten im Alltag deine pure Aufmerksamkeit. Das gibt dir ganz viel Kraft.

 

Visualisierung und Erklärung des Eisenhower-Prinzips

 

 

Dringend

Nicht dringend

 

Wichtig

sofort selbst erledigen

 

terminieren

Nicht wichtig

delegieren

 

 

wegwerfen

 

 

Es kann hilfreich sein, die Aufgaben in einer Familie aufzuschreiben und zu prüfen wer ist für was zuständig. Danach kannst du das Eisenhower-Prinzip nutzen die Aufgaben in die vier oben visualisierten Felder kategorisieren. Aufgaben, die wichtig und dringlich sind erledigst du sofort bzw. zeitnah selbst. Dingen, die wichtig sind aber nicht dringend sind terminierst du dir. Am besten zu schreibst dir eine Erinnerung in dein Smartphone und / oder trägst es in deinen Kalender ein. Aufgaben, die nicht wichtig sind aber dringend delegierst du. D.h. du gibst sie ab. Frage jemand anderen um Hilfe und Unterstützung. Dinge die nicht wichtig und nicht dringend sind kannst du gedanklich wegwerfen. So räumst du auf. 

 

Weitere Informationen zum Eisenhower Prinzip findest du hier 


www.modusvisionis-onlinecoaching.de/podcast


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Du weißt noch nicht ob bzw. wann du wieder arbeiten gehst? Und wie du dann alles unter einen Hut bekommst? Du lebst bereits Familie und Beruf und dein Alltag ist geprägt durch Stress, Druck und Erschöpfung?
Finde dein Mama-Konzept bietet dir Vereinbarkeitsideen, individuelle Lebenskonzepte und alle Themen Rund um Familie und Beruf. Für mehr Leichtigkeit und Lebenszufriedenheit! Höre dir Tipps, Inspirationen und Beispiele an. Carolin Habekost hat selbst zwei Kinder (2012 und 2014 geboren) und führt durch die Episoden. Auch gibt es Interviews in dieser Show. Mehr Informationen gibt es unter http://www.carolinhabekost.de/podcast/

von und mit Carolin Habekost

Abonnieren

Follow us